Neu im Sortiment

Hulunderblütensirup

 

"Seit 1979 stellen wir in Tübingen in unserem kleinen Familienbetrieb erfrischenden Sirup aus handgepflückten Bio*-Holunderblüten her.
Seither haben wir Oma Marthas Rezeptur stetig verfeinert: Wir verwenden weniger Zucker, mehr Zitrone und noch mehr frische Bio*-Blüten. Dadurch schmeckt unser Sirup besonders intensiv und erfrischend.
Soziales, nachhaltiges und vertrauensvolles Handeln ist für uns selbstverständlich."

 

Mehr Infos unter HolunderBlütenWunder.

 

 

Ich habe alle 4 Sorten in folgenden Größen verfügbar: 0,2ltr und 0,7ltr.

Odl - Kräuterlikör aus dem Chiemgau

 

In grauer Vorzeit…. die Mönche hatten herausgefunden: Mittels eines Menstruums lassen sich Wirkstoffe aus Pflanzen und Gummen lösen. So konnten sie die wertvollen Inhaltsstoffe konservieren und rund um die Erde an andere Klöster weiterreichen.
Nachweislich erhält dieses mittelalterliche Verfahren mit Hilfe reinen Weingeistes die pflanzlichen Inhalts- und Wirkstoffe und die ätherischen Öle über mehr als 7 Jahre.


Das Wissen und der Geschmack sind Gott sei Dank erhalten geblieben und zum Glück hat diese Urrezeptur irgendwann über verschlungene Pfade zu mir gefunden.

Ich fertige meinen Benediktinerlikör nach dem mir überlassenen alten Verfahren, ohne mit destillierten Aromen zu arbeiten. Über mehrere Wochen werden die Kräuter, Wurzeln, Harze und Gummen in reinem Alkohol ausgezogen und über ein spezielles Verfahren gefiltert. Ich habe alle Zutaten beibehalten und nur den Geschmack an den jetzigen Zeitgeist angepasst. Die Trüb- und Schwebstoffe im fertigen Likör (immer aufschütteln) zeugen für die hohe Qualität des Inhalts.

 

 

 

 

Foto/Text: Odlgrube.de

Alle Käsekuchenliebhaber, nun seid ihr nicht mehr alleine.

 

Ganz neu im Laumer´s Sortiment

 

"Schwarzwälder Kirschtorte"

12%vol

 

Im Moment gibt es folgende Flaschengrößen:

0,5 ltr

1,0 Ltr

Tradition in vierter Generation

 

Bei wenigen Unternehmen ist Qualität so eng mit dem Namen verbunden wie bei ETTER.

«Eau-de-vie» – das «Lebenswasser» – war für die Familie Etter seit jeher Beruf und Berufung. Heute, in vierter Generation, ist ETTER eine der traditionsreichsten und modernsten Spezialitätenbrennereien Europas.

Unsere Passion zeigt sich auch in der Vielzahl von Innovationen.

 

 

 

 

 

 

FAMILIENGESCHICHTE

Bauer Johann Baptist Etter betrieb das Brennen seit 1823 auf dem Berglihof als Nebenerwerb

und legte so den Grundstein für die Erfolgsgeschichte, die sein Sohn Paul im Jahre 1870 mit

der Gründung der gewerblichen Distillerie Etter weiterschrieb. 

1926 übergab er die Brennerei seinen Söhnen Johann und Josef. 1975 übernahm Hans Etter

das Zepter und nach dem Generationenwechsel in der Geschäftsleitung im September 2012

ist heute bereits die vierte Generation mit Eveline und Gabriel Galliker-Etter aktiv, um eine der traditionsreichsten und modernsten Spezialitätenbrennereien Europas in die Zukunft zu führen.

 

HERKUNFT

Sorte, Boden, Klima, Reifegrad und Jahrgang sind ausschlaggebend für die Qualität der

Fruchtbrände. Unsere Brennkirschen stammen ausschließlich aus den besten Lagen der

Region Zugersee im Herzen der Schweiz. Dort wachsen die kleinen, schwarzen «Perlen», die

wir seit Generationen von den Kirschbauern unseres Vertrauens kaufen. Nur vollreife und

aromatische Früchte schaffen nach einer arbeitsintensiven Ernte den Weg von den

Hochstammbäumen in die Distillerie.

 

RARITÄTEN, GEPRÄGT VON KLIMA UND TRADITION

Eine traditionelle Methode, Wiesenobst zu verarbeiten, ist Früchte zu dörren.
Durch den langsamen Trocknungsprozess konzentrieren sich die Aromen. Beim "AP" orientiert sich die Manufaktur Geiger an den Methoden für die Herstellung von Portwein und Vins doux naturels wie Banyuls oder Maury.
Nach dem Pressen wird die Teilvergärung durch ein doppelt gebranntes Destillat aus den alten Wiesenobstsorten Goldparmäne, Berlepsch und Gewürzluike abgestoppt.
Während der anschließenden Lagerung über mindestens 18 Monate in speziell ausgewählten Fässern unterschiedlicher Herkunft aus Eiche und Kastanie entwickeln sich Reife und Harmonie

- Kirsche 0,7 -
- Zwetschge 0,7
- Birne 0,7
- Apfel 0,7


Cisterzienser Weingut Michel 

 

In 8. Generation...

leitet Ulrich Michel das Weingut. Das Studium

der Önologie in Geisenheim und mehrere Monate

in Neuseeland und Südafrika bestärkten ihn darin,

dass die Grundlage für eine hohe Weinqualität stets

im Weinberg zu legen ist. An seiner Seite steht seine

Frau Karen, die nach dem Studium der Agrarwissen-

schaft ihrer Leidenschaft zum Wein (und ihrem Mann)

nach Rheinhessen folgte.

 

Passend zum kommenden Herbst/Winter habe ich mein kleines Sortiment um 5 leckere Rotweine erweitert. 

Regent, Merlot, Frühburgunder, Spätburgunder und einen Cabernet Sauvignon.

Jeder anders, jeder lecker. 

 

Tschin - Schweiz

Die harzigen, würzigen Noten des Wacholders stehen hier im Vordergund, die hintergründig vonfruchtigen Duft der Kirschblüte begleitet werden.

Ojo de Agua - Schweiz 

Eine spannende und so noch nicht gesehene Kombination von Botanicals  

Hier kommen Tucumán Zitronen, Mate sowie Weinbrand aus Dieter Meiers Malbec sowie ein Brombeergeist aus Bio Beeren.

Ferdinands Saar Dry Gin - Deutschland

Handgelesene Riesling-Trauben  aus Schiefer-Steillagen der großen Lage Saarburger Rausch machen den Gin zu einem Erlebnis. Der Master Distillers Andreas Vallendar und über 30 fein abgestimmte Botanicals aus den Weinbergen und eigenem Anbau garantieren ein hochwertiges Produkt 

 


Weingut Hensel

"Es ist ein ähnliches Bild wie in den vergangenen Jahren:

Thomas Hensel gibt sich nirgendwo eine Blöße. Die im Edelstahl ausgebauten Rieslinge sind schön straff, der Grauer Burgunder "Höhenflug"auf den Punkt definiert und suppt nicht herum" - Gault Millau 2014


Weitere Informationen zum Weingut finden sie hier.

Weingut Bamberger

Der Mann der Sekte.

Ich habe bis jetzt noch niemanden kennengelernt der sich bis in das kleinste Detail soviel Mühe gibt, das Ideal aus seinen Sekten zu kitzeln.

Sein Riesling Brut -S- gehört sicher zu den Top10 Deutschlands


Weitere Informationen zum Weingut finden sie hier.